IG Galgo e.V.
Interessengemeinschaft Galgos / Spanische Hunde

Hotline 07391 / 71205 oder 0174 / 9798233

info(at)ig-galgo.de - www.ig-galgo.de
Futtershop


Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Notfälle vor, die ganz dringend ein neues Zuhause suchen:

Tiàres sucht dringend einen Zweitwohnsitz

Ich suche händeringend ein Zweitzuhause für meine Zuckermaus.

Gefragt sind alle Orte entlang der A7 zwischen Ulm und Allgäu!!

Vorgeschichte:
Letztes Jahr habe ich aus verschiedenen Gründen meine Selbstständigkeit aufgegeben. Bis dato war meine Podenca immer mit mir in meiner Firma.
Wir "kleben" seit nunmehr fünf Jahren aneinander und ich liebe meine Maus sehr.

Als klar war, dass ich meine Süße nicht mit in meine neue Arbeitsstelle nehmen kann, habe ich SOFORT angefangen, ihr ein Zweitzuhause zu suchen und damals auch sehr schnell eins gefunden:

Eine Familie, die ebenfalls sehr hundebezogen ist und mit deren eigenen Rüden sich meine TIÁRE hervorragend verstanden hat.

Sie versteht sich überhaupt mit allen Hunden gut.

Leider wurde mir dieses Zweitzuhause kurzfristig wieder abgesagt, aus gesundheitlichen Gründen.

Ich suchte also von vorn, über alle möglichen Kanäle, und fand schließlich einen bezaubernden Rentner.

Kaum, dass ich die ersten Wochen auf Lehrgang war, brach auch mein Rentner gesundheitlich zusammen, so fand meine Süße notfallmäßig einen Platz bei einem befreundeten Pärchen.

Dieses Pärchen kann Tiáre aber auch nicht dauerhaft bei sich aufnehmen, jedenfalls nicht bis Mai nächsten Jahres, da es mit ihrer eigene Hündin für den Wesenstest trainieren muss (argentinische Dogge. Innen drin Engelchen, aber eben Dogge.)

Die beiden Fellmädels sind dick befreundet und spielen halt viel miteinander. So ist allerdings an Training nicht zu denken. Dieses Training ist für Tiáres Freundin aber wichtig.

Eine Weile hangelten wir uns von Woche zu Woche bei Freunden, weil diese meine Maus alle nur im Notfall mal für ein paar Tage nehmen können.

Dann fanden wir eine weitere bezaubernde Person.
Wer sich schneller in den jeweils anderen verliebt hat, ob meine Maus in H. oder andersrum, ist nicht mehr nachvollziehbar.

Es passte einfach!

Und dann... Hundehaarallergie!! Als ich Tiáre von H. abholte, hat diese Rotz und Wasser geheult. Ich auch fast.

Nun suche ich also das vierte Mal ein Zweitzuhause für meine Süße.

Es eilt, trotzdem wir eine kleine Galgenfrist aufgrund meines Urlaubes bis zum 11. November haben.

Aktuelle Situation:
Ich bin beruflich in Ulm eingesetzt, muss aber auch immer wieder auf Lehrgänge quer durch Deutschland. Ich kann nur an meinen freien Tagen heim ins Allgäu fahren. Manchmal arbeite ich sechs Tage, es können aber auch acht oder zehn am Stück sein. Entsprechend habe ich dann ab und zu auch mal länger als nur zwei Tage frei.

Tiáre:
Meine Maus ist gerade sechs Jahre geworden. Knapp 60 cm groß, wiegt knapp 15 kg, ist sterilisiert, gechipt, gesund, sozialisiert,haftpflichtversichert (auch für Fremdhaltung) und bei Tasso registriert. Typisch für eine Podenca, mag sie zwei Mal draußen laufen und springen und Zeitung lesen.Sie liebt es ohne Leine.
Na gut, das ist ja nicht nur für Podencos typisch.Indoor (das ist für diese Rasse typisch) mag sie ihr Plätzchen im Rahmen ihrer Familie (ihres Menschen) leicht erhöht und kuschelig, dann ist sie "unsichtbar". Sie nervt nicht, sie mag indoor nicht beschäftigt werden, sie läuft einem nicht vor die Füße... sie mag nur Nähe (Sichtweite) und das Gefühl von Geborgenheit und Liebe.

Podencos sind die unkompliziertesten Hunde überhaupt. Und mein engelhaftes Wesen sowieso.
Ich denke, das Wichtigste habe ich geschrieben.

Bevor ich hier weiter von meiner Süßen weiterschwärme, belasse ich es mal dabei.

Selbstverständlich können alle auftauchenden Fragen an mich per Telefon gestellt werden und ein persönliches Treffen findet vorher natürlich auch statt.

Ob meine Maus nun im Raum Ulm (bis 50 km), oder im Sonthofener Bereich oder entlang der Strecke A7 zwischen Ulm und Allgäu ein Zweitzuhause findet, spielt keine Rolle.

Auch eine vorübergehende Hilfe/ Unterstützung würde uns die ganze Situation erstmal erleichtern.

Ein von Herzen kommendes DANKE schon mal im Voraus.

Kontakt bitte über info@ig-galgo.de oder direkt an akana8008@yahoo.com.

Darf auch gerne geteilt werden.

Tiares Tiares Tiares Tiares Tiares Tiares Tiares Tiares








.